Neuigkeiten

17.06.2020, 18:28 Uhr | Ronny Bereczki
Gedenken an die Opfer
Volksaufstand 17. Juni 1953
Am 17. Juni gedachten wir der Opfer des Volksaufstandes von 1953. Am Denkmal "Die Forderung" wurden Blumen niedergelegt.
Gedenken an den Volksaufstand
Teltow -
Am 17. Juni 1953 erreichten die seit Tagen in der der gesamten DDR andauernden Proteste ihren Höhepunkt. Sie wurden zu einem Volksaufstand.

Im gesamten Land gingen die Bürger gegen die sozialistische SED-Diktatur auf die Straßen. Es war der erste Aufstand gegen die kommunistische Herrschaft in Mitteleuropa, es war nicht der letzte. Brutal wurde das Volk durch die Panzer der sowjetischen Besatzungsmacht niedergeworfen.
 
Es dauerte noch 37 Jahre, bis „Einigkeit und Recht und Freiheit“ für das ganze deutsche Volk zur Realität wurden. Freiheit und Demokratie sind nicht selbstverständlich, wir müssen bereit sein jeden Tag aufs Neue für sie einzustehen.
aktualisiert von Bereczki, 17.06.2020, 18:32 Uhr