Neuigkeiten

24.04.2019, 22:39 Uhr
Teltows Zukunft gestalten.
Kommunalwahlen am 26. Mai.
Am 26. Mai wählen Sie eine neue Stadtverordnetenversammlung (SVV).
Sie bestimmen über die Entwicklung unserer Heimatstadt in den kommenden fünf Jahren.
Erfahren Sie mehr über unsere Kandidaten und unser Programm.
Gemeinsam für unsere Heimat
Teltow - Am 26. Mai wird neben dem Europaparlament ein neuer Kreistag für Potsdam-Mittelmark, eine neue Stadtverordnetenversammlung (SVV) für Teltow und in Ruhlsdorf ein neuer Ortsbeirat gewählt.

Unsere Kandidaten für die SVV (Link).

Unsere Kandidaten für den Ortsbeirat Ruhlsdorf (Link).

Unsere Ziele für Teltow - Programm 2019-2024 (Link).

Radverkehr in Teltow

Ihre Stimme für Ihre
Kandidaten.

Die Wahl zur SVV kurz erklärt.

Am 26. Mai wählen Sie 32 neue Stadtverordnete für Teltow.

Bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung (SVV) haben Sie drei Stimmen. Diese können Sie auf verschiedene Kandidaten verteilen oder auch alle einer/m Kandidaten geben. Mit Ihren drei Stimmen entscheiden Sie nicht nur, welche Liste mit wie vielen Fraktionsmitgliedern in die neue Stadtverordnetenversammlung einzieht, sondern auch mit welchen Mitgliedern.

Die Vorschlagslisten der Parteien sind (anders als bei Bundestags- oder Landtagslisten) nicht festgeschrieben. Sie entscheiden über die Reihenfolge der Kandidaten. Wenn eine Kandidatin oder ein Kandidat von einem hinteren Listenplatz mehr Stimmen erhält als jemand von einem vorderen, dann wird entsprechend getauscht.

Zusammengefasst: Die Stimmen, die jede Kandidatin/jeder Kandidat erhält, entscheiden über deren Position auf der Liste. Die Stimmen, die alle Kandidaten einer Liste zusammen erhalten, entscheiden über die Stärke, mit der die Liste in die SVV einzieht.

Es sind Ihre Kandidaten, es ist Ihre Wahl!
Zusatzinformationen
aktualisiert von Bereczki, 16.05.2019, 18:16 Uhr